Missa Salisburgensis
Mo. 4 November 2019

Kath. Kirche St. Stephan in Dreieich ab 20.00

Missa Salisburgensis von Heinrich Ignanz Franz Biber zu 53 Stimmen in 10 Chören

Diese „Salzburger Domfestmesse“ von 1682 ist in ihrer opulenten Anlage bis heute die monumentalste und klangprächtigste Messvertonung, in der das archetektonische Prinzip der venizianischen Mehrchörigkeit zur Vollendung gebracht wurde.

Mit dem Barockorchester L’arpa Festante
16 Vokalsolisten von „a cappella leopolis“ (Ukraine)
Choristen aus Basel, Bad Homburg, Bern, Butzbach, Dreieich, Limburg, Madrid, Rockenberg und Seligenstadt.